E-Commerce-Ticker

Zuhören, zuhören, zuhören: Twittern für Anfänger

So steigen Sie bei Twitter ein. Für Neulinge empfiehlt sich bei Twitter zunächst das Zuhören. Das geht so: Meinungsbildner finden und ihren folgen. Mitlesen, worüber die Community spricht. Monitoring, was über Sie gesprochen wird. Der nächste Schritt sind ist der responsive Dialog: Re-Tweets und Antworten auf Fragen. Dann erst dann bauen Sie sich mit eigenen Tweets durch konkrete Mitarbeiter eine Stimme auf. Mehr Tipps, wie es dann weiter geht, gibt es von Susanne Westphal. | Quelle: suewest.de

Vorheriger Artikel

5 Antworten // von Markus Mazur

Nächster Artikel

Neue Abmahnwelle: diesmal das Facebook-Impressum

Christina Hahn

Christina Hahn

Christina hat Kommunikation, Film- und Fernsehen, Marketing und Betriebswirtschaft studiert. Konversation ist für sie essentiell - online und offline.

Kommentare (bis jetzt keine Kommentare)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *