E-Commerce-Ticker

Umfragen zur Kundenbindung einsetzen

Umfragen müssen nicht nerven. Entscheidend ist der Zeitbedarf für die Teilnahme und die Verständlichkeit der Fragen. Gerade kurze, einfache Umfragen bei der eigenen Zielgruppe zeigen den Teilnehmern, dass ihre Meinung wichtig ist. Dabei nicht mit endlosen langen Fragen zu demographischen Angaben langweilen. Bauen Sie bei den Fragen einen Spannungsbogen auf und senken sie die Hemmschwelle durch einfache Einstiegsfragen. So kommen Sie ins Gespräch mit ihren Kunden. | Quelle: deutsche startups.

Vorheriger Artikel

Mobile Webseite oder Shopping-App?

Nächster Artikel

Umfrage zur Stimmung im E-Commerce

Christina Hahn

Christina Hahn

Christina hat Kommunikation, Film- und Fernsehen, Marketing und Betriebswirtschaft studiert. Konversation ist für sie essentiell - online und offline.

Kommentare (bis jetzt keine Kommentare)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *