E-Commerce-Ticker

Traffic kommt durch Google, Google und Google

Organische Suchergebnisse sind die Traffic-Quelle Nummer Eins. Fast zwei Drittel aller Besucher kommen über diesen Weg. Das nächste Viertel der Besucher kommt aufgrund von Klicks auf Google Adwords, weitere 10% durch Google Universal Search. Deshalb gilt bei aller Aktualität des Social Media Marketings:  gute SEM- und SEO-Maßnahmen nicht vernachlässigen. Quelle: etailment.

Vorheriger Artikel

Mobil Commerce wächst schneller als erwartet

Nächster Artikel

10 Tipps: Navigieren durch den Shitstorm

Christina Hahn

Christina Hahn

Christina hat Kommunikation, Film- und Fernsehen, Marketing und Betriebswirtschaft studiert. Konversation ist für sie essentiell - online und offline.

Kommentare (bis jetzt keine Kommentare)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *