Strategie & Planung

Onlinehandel: Das sind deine ersten Schritte

Jochen G. Fuchs, Ressortleiter bei t3n.de, hat einen wunderbaren Artikel für E-Commerce-Einsteiger geschrieben. Es muss nicht kompliziert und teuer sein: SaaS-Lösungen im E-Commerce sind die Zukunft. VersaCommerce ist die Zukunft.

Die ersten Schritte als E-Commerce-Einsteiger

Egal ob Einsteiger oder Anbieter mit mehreren zehntausenden Produkten: Die Vorteile von SaaS-Lösungen liegen auf der Hand. Da wir Shopbetreiber lieben, bieten wir E-Commerce-Basics auf unserer Plattform Shop-Kompendium.de an.

Tipps und Tricks aus der Praxis können sich Shop-Betreiber auf unserem Blog versacommerce.de/Blog holen. Dort könnt ihr unter anderem nachlesen, wie ihr einen Wow-Effekt beim Kunden auslöst oder Vertrauen mit kleinen Geschenken aufbaut.

Welches Shop-System?

Gerade am Anfang des E-Commerce-Erfolges steht die Frage: Welches Shopsystem? Enterprise-Lösungen sind am Anfang meist zu teuer, oder zu aufwändig in der Konfiguration und der Wartung. Auch die zusätzlichen Kosten sind nicht zu unterschätzen – Web-Agenturen oder IT-Dienstleister werden benötigt, um Anpassungen vorzunehmen.

Hier sind SaaS-Lösungen Gold wert: Gerade VersaCommerce. Wir bieten für Einsteiger einen vollständigen Shop inklusive Premium-Hosting bereits ab 29 Euro im Monat – jederzeit kündbar.

shopify-versacommerce

Dein Shop ist außerdem voll skalierbar und darüber hinaus zu 100 % auf deine Anforderungen anpassbar – der Garant für ein professionelles Auftreten. Beim Design kannst du aus hunderten Shopify-Themes wählen, denn VersaCommerce ist jetzt mit Shopify-Themes kompatibel.

Mit steigenden Ansprüchen an den Online-Shop, kann zum kleinen Preis mehr Funktionalität zugekauft werden. Bei uns bekommt der Kunde was er braucht, wenn er es braucht. So musst du nicht gleich eine teure Lösung kaufen, die erst nach zwei Jahren vollständig benötigt wird, oder dich später nach einem neuen Shopsystem umsehen.

E-Commerce: Du brauchst und willst ein Warenwirtschaftssystem

„Rechnungen kann jedes Onlineshop-System erstellen, das ist korrekt. Ganz oft endet damit aber auch schon der Spaß. Eine Übergabe an eine Buchhaltungssoftware oder gar Hilfestellungen beim Packen der Sendungen und beim Einrichten eines Lagers erledigt ein Onlineshop selten – und wenn, dann oft mangelhaft oder umständlich und zeitraubend.“Jochen G. Fuchs, t3n.de

Bei VersaCommerce kannst du die voll integrierte Backoffice-Erweiterung hinzubuchen: Komfortable Buchhaltung und Warenwirtschaft, automatisch mit deinem Shop verbunden. Mit der vorinstallierten Schnittstelle zu shipcloud versendest du wie die Profis, mit Versandettiketten, Tracking-Portalen und allem was dazu gehört.

E-Commerce in Deutschland: Rechtssicherheit ist essentiell

Rechtssicherheit wird bei VersaCommerce ganz groß geschrieben. Wir zählen sowohl Protected Shops, als auch den Händlerbund zu unseren Partnern. Denn die Rechtssicherheit deines Online-Shops sollte ein Profi in die Hand nehmen.

Handel, Abo, Digitale Güter – VersaCommerce verkauft.

Egal was du verkaufen möchtest: Digitale Güter, Produkte des klassischen Handels oder Abos – VersaCommerce gibt dir diese Option. Deine Produkte können variieren, denn du willst auf dem Weg zum Platzhirsch in deiner Nische, die selbe zuverlässige Shop-Software nutzen.

Das richtige Geschäftsmodell

„Der Onlinehandel ist hart umkämpft, es gibt nur noch eine Handvoll Geschäftsmodelle, die tragfähig sein können. Es ist wichtig, das eigene Angebot und die eigenen Möglichkeiten realistisch einzuschätzen und das richtige Geschäftsmodell zu wählen.“ – Jochen G. Fuchs, t3n.de

Das sehen wir genauso und unterstützen unseren Kunden in verschiedensten Geschäftsmodellen. Multi-Channel, Cross-Channel oder Flash-Sales (Deal-of-the-Day) sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Multichannel mit VersaCommerce: Du wirst Augen machen

„Amazon, eBay, Hitmeister oder Etsy und Dawanda generieren schnell Umsatz und legen damit den Grundstein für Wachstum und eigene Werbebudgets.“ – Jochen G. Fuchs, t3n.de

Reichweite ist alles. Potentielle Kunden auch auf anderen Plattformen zu erreichen ist ein Werkzeug, dass sich jeder Shop-Betreiber zu Nutze machen sollte.

Screenshot 2015-10-02 14.22.22

Unsere kostenlose Multi-Channel-Erweiterungen unterstützen unter anderem diese Kanäle: billiger.de, Become.eu, Ciao.de, preisvergleich.eu, geizhals.at, Google Merchant Center, guenstiger.de, hitmeister.de idealo.de, kelkoo.de preisroboter.de, preissuchmaschine.de, schottenland.de, shopping.com und tradedoubler.com.

Mit unserem Plug-In „Multishop Sync.“ könnt ihr die Produkte und Warenbestände über alle Kanäle synchron halten. Multichannel? Können wir.

Lass’ deine Kunden bezahlen wie sie wollen

„Nachnahme, Vorauskasse und Ende. Wenn deine Zahlungsmethoden so aussehen, kannst du den Laden gleich wieder schließen. Kunden möchten ihre bevorzugte Zahlungsart wählen können, deshalb gilt: Lass deine Kunden bezahlen, wie sie wollen.“ – Jochen G. Fuchs, t3n.de

Alle wichtigen Zahlarten für deutschsprachige Händler sind bei VersaCommerce bereits vorinstalliert: Kreditkarte, Paypal, Sofortüberweisung.de, Paymill, Nachnahme, Lastschrift, Rechnung, Vorkasse und eigene Zahlarten (Kundenkarte).

Darüber hinaus: bitpay/bitcoins, WireCard, Sage Pay, Spreedly, Stripe, Braintree, Ogone, World Pay, PostFinance (DataTrans) und SaferPay / Six Card Solution SaferPay / Six Card Solution.

Das Kauferlebnis im Wohnzimmer: So geht’s

Die Lieferung an den Kunden ist nicht nur für den Empfänger ein wichtiger Moment: Auch der Händler kann hier steuern wie sein Online-Shop in Erinnerung bleibt.

Das schafft nicht nur Kundenbindung sondern lässt deine Kunde zu Botschaftern werden. In unserem Blog findest du Tipps wie du über Gutscheinmarketing auch die Freunde deiner Kunden erreichen kannst.

Kundenbindung: Vom Besucher zum Kunden, vom Kunden zum Stammkunden

„Kundenbindung lässt sich auf vielerlei Art herstellen: Ein simples Werkzeug sind beigelegte Gutscheine für eine Folgebestellung oder Newsletteranmeldungen gekoppelt mit einem Rabattangebot.“ – Jochen G. Fuchs, t3n.de

Hier zeigen wir dir, wie du bereits mit der Versandbestätigung deine Kunden zum nächsten Kauf animierst. Zudem hat VersaCommerce bereits die Möglichkeit zu Gutschein-Kampagnen integriert.

Hier kommst du zum Artikel: „E-Commerce leicht gemacht: 10 Tipps für ungeduldige Einsteiger“ von Jochen G. Fuchs auf t3n.de – Leseempfehlung!

Vorheriger Artikel

Deutscher E-Commerce verbrennt 15 Mio. Euro pro Sekunde Ladezeit

Nächster Artikel

Sechs Gründe für Social-Media-Advertising im B2B

Udo Kraft

Udo Kraft

Udo ist unser Allround-Content-Manger bei VersaCommerce.de. Er pflegt unsere Social Media-Auftritte und ist hier wie auch bei www.shop-kompendium.de aktiv.

Für netzaktiv betreut Udo im Wesentlichen den E-Commerce-Ticker und stellt mit sicherem Blick für spannende Inhalte zusammen, was gerade aktuell ist.

Kommentare (bis jetzt keine Kommentare)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.