E-Commerce-Ticker

Neue Abmahnwelle: diesmal das Facebook-Impressum

Gerade haben wir noch einmal die eigene Facebook-Page gecheckt, ob alles in Ordnung ist. Seit Kurzem rollt nämlich eine neue Abmahnwelle für Facebook-Seiten, die nicht eindeutig nur privat genutzt werden. Ein falsches oder falsch-platziertes Impressum kann da schnell in die Fangnetze geraten. Bei t3n gibt es mehr Information dazu, wie Sie sich schützen. Die gegnerischen Anwälte wetzen derweilen die Messer. | Quelle: internetworld.

Vorheriger Artikel

Zuhören, zuhören, zuhören: Twittern für Anfänger

Nächster Artikel

Warten im Netz – kann auch unterhaltsam sein

Christina Hahn

Christina Hahn

Christina hat Kommunikation, Film- und Fernsehen, Marketing und Betriebswirtschaft studiert. Konversation ist für sie essentiell - online und offline.

Kommentare (bis jetzt keine Kommentare)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.