Marketing

Minimalistische Shop-Designs für deinen VersaCommerce-Shop

Minimalismus ist eine gute Möglichkeit um die Aufmerksamkeit ganz auf die Produkte zu lenken. Das ist besonders wichtig, wenn mit wenigen Produkten im Shop gehandelt wird. So kann ein kleines aber feines Sortiment erst richtig in Szene gesetzt werden. Aber auch große Webshops können von einem minimalistischen Design profitieren, hier zeigen wir dir wie.

In diesem Artikel zeigen wir euch eine kleine Auswahl an minimalistischen Themes die ihr euch nicht entgehen lassen dürft: Geeignet für das kleine und große Sortiment. Wir haben bereits in unserer Serie „In 3 Sekunden …“ über die perfekte Startseite von Webshops gesprochen, die wir in diesem Artikel mit praktischen Themes ergänzen.

Lässt nichts vermissen: Cover

Das moderne Theme bietet einige Raffinessen und wertet das minimalistische Auftreten gekonnt auf. Eine große Hero-Sektion (inklusive Slider) lässt genug Platz um deine Aktionen zu bewerben. Die puristische Produktdarstellung gibt deinen Produkten die Aufmerksamkeit die sie verdienen – unterstützt durch eine Gallerie, die erst beim Hover über das Produkt aktiv wird.

Cover

Eine effektvolle „Promo“-Area ist der Hingucker schlechthin – flankiert wird der Shop durch Bereiche für Blog-Posts– und Social-Media-Integrationen. Abschließend bietet das Theme genügend Platz, um auf besondere Features wie zum Beispiel Zertifikate, oder einem kostenlosen Versand hinzuweisen. Kurzum: „Cover“ bietet alles, was ein minimalistischer Shop benötigt, ohne langweilig zu sein.

Dynamisches Shop-Theme: Winter Sports and Outdoor

Dort wo das Theme „Cover“ für Einfachheit und Ruhe sorgt, ist das Theme „Winter Sports and Outdoor“ deutlich dynamischer. Der Benutzer wird mit einem bildschirmfüllenden Slider begrüßt, der mit einfliegenden Textelementen für zusätzliche Aufmerksamkeit sorgt.

Durch die verschiedenen Möglichkeiten der Produktdarstellung, ist dieses Theme für ein breiteres Sortiment optimiert. Denn der Shop zeigt nicht nur „Besteseller“, „Neue Produkte“ und „Specials“ sondern bietet auch Platz für Hinweise auf Rabatte und Sonder-Kollektionen. Die prominente Platzierung von Kollektionen lässt den Nutzer tiefer in dein Sortiment eintauchen.

winter

Abschließend präsentiert auch dieses Theme Social-Media- und Blog-Elemente direkt auf der Startseite. Features wie eine Newsletter-Integration, sowie eine prominente Leiste um nochmal auf „Specials“ und zusätzliche Vorteile deines Shops (wie zum Beispiel kostenlose Lieferung oder Zertifikate) hinzuweisen, runden das Einkaufserlebnis ab.

Gutes Navigationskonzept: Fashion Responsive Shop-Theme Jemiz

Das Theme „Fashion Responsive Shop Theme Jemiz“ ist eigentlich ein Theme-Bundle, mit drei unterschiedlichen Themes. „Fashion Store“ sticht allerdings mit einer hübschen Navigation und einemr durchdachten Content-Strategy hervor.

„Fashion Responsive Shop Theme Jemiz“ zeigt zwar weniger auf der Startseite, als vergleichbare Themes,gibt den Produktfotos dafür aber mehr Raum und lädt Kunden zum stöbern ein. Ein Slider sorgt für angenehme Dynamik in einem sonst sehr ruhigem und puristischen Theme. Ein großer Bereich, nur für deine Kollektionen, führt den Nutzer tiefer in das Sortiment. Die einzelnen Kollektionen finden sich außerdem in der Hauptnavigation, wo sie sich selbst als „Sidebar“ präsentieren.

style

Obwohl sich das Theme sehr minimalistisch darstellt, ist es auch für ein großes Sortiment gut nutzbar. Die Navigation unterstützt sogenannte Mega-Menüs, die neben Produktlisten auch Bilder darstellen können. Solche Features kennt man sonst nur von großen Online-Shops wie zum Beispiel Amazon.

Moderne Alternative zu klassischer Storefront:Modello

Dieses Theme ist eine moderne Alternative zur klassischen Storefront. Neben den üblichen Features wie der Darstellung von „Featured-“ Produkten ist dieses Theme viel textintensiver. Ideal um deine Geschichte und deine Marke, zu präsentieren. Auch dieses Theme ist für sehr umfangreiche Sortimente konzipiert – das Design konzentriert sich aber primär auf die Hauptnavigation, wenn es darum geht, den Käufer durch das Angebot zu führen.

modello

Das Mega-Menü der Hauptnavigation lässt dafür aber keine Wünsche offen. Das Theme verfügt auch über eine prominente Sektion in der Blog-Artikel dargestellt werden können zusammen mit Extras wie zum Beispiel von Zertifizierungen.

Damit du besser herausfinden kannst, welches Theme das richtige für dich ist, haben wir für dich einen Artikel verfasst: „Das richtige Shop-Theme: Auf diese Kriterien musst du achten“. Die oben genannten Themes – und noch viele mehr – kannst du dir bei VersaCommerce herunterladen. Hier kannst du nachlesen wie einfach du diese Shopify-Themes mit deinem VersaCommerce-Webshop nutzen kannst.

Vorheriger Artikel

Ab welchem Budget lohnt sich SEO und wann ist es Geldverschwendung?

Nächster Artikel

Studie: Die wichtigsten Zahlungsarten im europäischen Online-Handel

Björn B. Dorra

Björn B. Dorra

Björn Dorra ist bei VersaCommerce.de für die Geschäftsentwicklung verantwortlich, kann es allerdings nicht lassen an VersaCommerce.de mit zu entwickeln

Kommentare (bis jetzt keine Kommentare)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.