E-Commerce-Ticker

Fünf Video-SEO-Fehler: Wie zu vermeiden?

Für Videos gelten im Prinzip die gleichen Regeln wie für andere Inhalte. Mehrfache Verwendung wird ohne Kennzeichnung indiziert. Publikation auf externen Seiten führt zu Verlusten in der Wahrnehmung also originär, neu und hochwertig. Streaming-Plattformen können die Traffic auch von der eigenen Seite wegführen. Korrekte und griffige Titel, Beschreibungen, Sitemaps, Sprechende URLs und Permalinks geben Klarheit. Quelle: deutsche Startups.

Vorheriger Artikel

Führt die Hürde Sicherheit zum Kaufabbruch?

Nächster Artikel

Facebook offers - Warten auf den deutschen Product Guide

Christina Hahn

Christina Hahn

Christina hat Kommunikation, Film- und Fernsehen, Marketing und Betriebswirtschaft studiert. Konversation ist für sie essentiell - online und offline.

Kommentare (bis jetzt keine Kommentare)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *