E-Commerce-Ticker

Erst lesen, dann teilen – 5 Fehler beim Social-Media-Marketing vermeiden

  1. Social Media ignorieren: Das Aufmerksamspotenzial dieser Kommunikationsform bleibt, egal wie sich einzelne Plattformen in Zukunft entwickeln werden.
  2. Beiträge mit reiner Werbung zu verwechseln und so zu nutzen, ist Spamming.
  3. Lesen und teilen: Wenn mir etwas gefällt, strahlt der Inhalt auf mich zurück. Unsinn schadet meinem Ansehen.
  4. Nur twittern, was ihre Zielgruppe auch wirklich interessieren wird. Sonst geht ihre Botschaft unter.
  5. Wer nicht da ist, wird vergessen – regelmäßig publizieren.
    Quelle: deutsche startups. 
Vorheriger Artikel

Ich kauf´ nicht gern allein: Gemeinschaftsgefühl als Erfolgsfaktor des E-Commerce

Nächster Artikel

Drei Standpunkte zur Facebook-Werbung

Christina Hahn

Christina Hahn

Christina hat Kommunikation, Film- und Fernsehen, Marketing und Betriebswirtschaft studiert. Konversation ist für sie essentiell - online und offline.

Kommentare (bis jetzt keine Kommentare)

Einen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.