eCommerce-Ticker

E-Commerce, M-Commerce, S-Commerce, F-Commerce, C-Commerce: Wie lange ist die Unterscheidung noch relevant?

Internet-fähige Fernseher, Tablets, oder Smartphones führen zu Couch-Commerce und „Unterwegs“-Commerce, zu zeitlich verschobener Informationssuche und Bestellungen, zum Konsum von Online- und Offline-Werbung. Online-Händler sollten diesen Trend im Blick behalten und ihr Geschäftmodell sowie ihre Kommunikationsmaßnahmen auf die Konvergenz ausrichten. Kunden wollen in ihrem Shop einkaufen können, wann, wo und wie sie wollen. | Quelle. Shopbetreiberblog.

Previous post

Reputationsmanagement durch Social Media: Wie erreiche ich meine Zielgruppe, und wie mache ich gute Inhalte?

Next post

Kommunikation gut gestalten: der 1. Schritt zu nachhaltiger Konversion.

Christina Hahn

Christina Hahn

Christina hat Kommunikation, Film- und Fernsehen, Marketing und Betriebswirtschaft studiert. Konversation ist für sie essentiell - online und offline.

No Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>