Warenwirtschafts-Systeme für Online-Händler

Grafik: Tony Hegewald / pixelio.de

Gute Shop-Systeme unterstützen die Warenwirtschaft mit Bestandszählung und Rechnungsversand, aber spezielle Warenwirtschafts-Systeme (WWS) bieten noch viel mehr – und bilden eine eigene Software-Welt. Ab einem bestimmten Volumen oder einer gewissen Komplexität des Geschäfts ist es auch für Online-Händler sinnvoll, ein WWS einzusetzen. Aber worauf müssen Sie achten, wenn Sie Ihr Geschäft mit einem WWS noch besser organisieren wollen? Weiterlesen

Gutscheine gezielt und richtig einsetzen

Gutschein-Marketing

Die Anzahl der Suchanfragen, in denen der Begriff „Gutschein“ in Kombination mit Produkt- oder Markennamenauftaucht, nimmt rasant zu. In den USA rangieren Gutschein-Portale nach Suchmaschinen bereits auf dem zweiten Platz im Ranking der wichtigsten Besucherquellen für Online-Shops. Die Ausgabe von Gutscheinen bietet also tolle Chancen – birgt aber auch Risiken, wenn sie ohne Planung eingesetzt werden. Hier zeigen wir Ihnen worauf Sie achten sollten, damit Gutscheine Ihren Umsatz erhöhen.

Weiterlesen

7 Tipps für Shop-Betreiber: So bauen Sie Ihren E-Mail-Verteiler auf

E-Mail-Verteiler-Vergrößern

Die E-Mail-Adresse eines Shop-Besuchers zu erhalten ist oft leichter, als ihn zum Kauf zu bewegen. Das Anmelden dauert zehn Sekunden – und es kostet nichts. Sie haben nun eine weitere Adresse und können aus einem interessierten Besucher einen neuen Kunden entwickeln. Also: Wie überzeugen Sie Ihre Besucher, Ihnen ihre Mailadresse zu geben? Hier geben wir Ihnen sieben Tipps, wie Sie Ihren E-Mail-Verteiler weiter aufbauen – und Ihre Leser bei der Stange halten können.

Weiterlesen

Alte, neue Überraschung: So zahlen die Deutschen wirklich

Zahlarten

Gefühlt ungefähr alle drei Tage erscheint eine „Umfrage“ in der festgestellt wird, dass bestimmte Zahlungsmittel im Online-Handel total oft eingesetzt oder nachgefragt würden. Oft sind das genau die Zahlmethoden des Anbieters, der die Umfrage durchgeführt hat. Der Branchenverband bvh sollte über diesen Dingen stehen – und tatsächlich: Hier gab es zu der Frage nach dem liebstem Zahlmittel der Deutschen wieder die alte Überraschung.

Weiterlesen

Die Absprungrate: Wie diese Kennzahl Ihnen bei der Shop-Optimierung hilft

Absprungrate

Im englischen Original heißt sie „Bounce Rate“, meint also „Anteil der Abpraller“. Ein passender Begriff für diejenigen Besucher, die den Shop ohne einen einzigen Klick sofort wieder verlassen. Die Kennzahl Absprungrate ist gerade für Online-Händler ein wichtiger Anhaltspunkt zur Optimierung des eigenen Shops, denn bis zum Kauf sind nun einmal einige Klicks notwendig. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie über die Analyse der Bounce Rate Ihren Shop optimieren können.

Weiterlesen

So setzen Sie Google Analytics rechtssicher ein

Google-Analytics

Google Analytics ist die am weitesten verbreitete Lösung zur Auswertung des Besucherverhaltens. Es ist kostenfrei, leistungsstark, arbeitet mit Google Adwords gut zusammen – und verstößt von seiner Grundarchitektur her vielfach gegen deutsches Recht. Nur wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind, kann Google Analytics in Deutschland daher ohne die Gefahr von Abmahnungen verwendet werden. Hier sagen wir Ihnen, worauf Sie achten müssen.

Weiterlesen

Erfolgreiche OnPage-Optimierung mit den richtigen Keywords

Keyword-Optimierung

Online-Shops gewinnen neue Kunden über das Schalten von Werbung – aber natürlich auch, wenn sie über die normale Suche in Google, Bing & Co möglichst weit oben in den Suchtrefferlisten erscheinen. Hierfür ist es wichtig, die eigenen Shop-Seiten so zu optimieren, dass die Suchmaschinen sie bei bestimmten Suchbegriffen als „relevante Seiten“ identifizieren. Hier geben wir Ihnen die wichtigsten Tipps zu dieser so genannten „OnPage-Optimierung“.

Weiterlesen

Die Startseite: 5 Leitlinien für mehr Konversion

Startseite

Mit der Startseite sind viele Hoffnungen und Anforderungen der Shop-Betreiber verknüpft. Sie soll die Kunden anziehen wie ein Magnet, möglichst das gesamte Sortiment präsentieren, Sonderangebote zeigen und auf aktuelle Neuheiten hinweisen. Die Folge ist oft eine Überfrachtung, die beim Betrachter eher Konfusion auslöst. Unsere fünf Leitlinien helfen, dass Ihre Startseite auch wirklich der Start zum Kauf wird.

Weiterlesen